Vorsorge


Vorsorgen ist keine Frage des Alters!”
__________________________________________
Krankheit, Unfall und Pflege‐ oder Patientenverfgung, Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfgung, Formulare, Alter, Krankheit, Demenz, Betreuer, Willenserklrung MedizinrechtTodesfall kann jeden in jedem Alter treffen! Für gute Vorsorge‐Lösungen ist es nie zu spät – aber nicht zu handeln, dies ist die schlechteste Entscheidung. Es kann fatale Auswirkungen haben und Ihr Lebenswerk bedrohen.

Für den Fall, dass Sie selbst keine Entscheidungen mehr treffen können, sollten Sie rechtzeitig  Ihre individuellen Verfügungen, Vollmachten und den Nachlass nach Ihren Wünschen verfasst haben. Gesetzliche Regelungen können oft zu Problemen führen! Tun Sie es jetzt für sich und für Ihre Lieben, denn niemand kennt Ihre Wünsche und Absichten besser, als Sie selbst.

Als Generationenberater (IHK) unterstütze ich Sie objektiv, sachlich und verantwortungsbewusst mit folgenden Dienstleistungen:

- Sensibilisierung und allgemeine Informationen sowie
- Handlungsempfehlungen für mögliche Vorsorgemaßnahmen

- Umsetzung der Vorsorgemaßnahmen, wenn gewünscht oder
- notwendig auch in Zusammenarbeit mit einem Rechtsanwalt, Notar
- oder Steuerberater (ggf. Vorschlag aus eigenem Netzwerk)

- Erstellung einer persönlichen Notfallmappe, damit in schwierigen
- Situationen z.B. nahe stehende Angehörigen darauf zugreifen können.
- Gemäß einem Vorsorge‐Konzept werden dort alle wichtigen
- Unterlagen aufgenommen, z.B. Versicherungsunterlagen und die
- von Ihnen selbst ausgestellten Vollmachten, Verfügungen sowie
- ggf. Nachlassregelungen.

 

Weil eine gute Vorsorge beruhigt!

logo_entwuerfe_walz_slogan_final-4